21 Tage Gebet im Februar

Bevor der Februar anfängt, möchte ich euch dafür begeistern, ab dem 1.Februar 2021 an einem 21-Tage-Gebet zum Thema „Mit dem Heiligen Geist zu neuen Ufern aufbrechen“ teilzunehmen. Diese 21 Tage werden eine kleine spirituelle Reise mit dem Heiligen Geist sein, eine Reise in drei Etappen:

  • in der ersten Woche geht es um das innere Gottesbild
  • in der zweiten Woche um Umkehr, bzw. innere Ausrichtung auf Gott
  • in der dritten Woche um Erwartungen für jetzt und die Zukunft

Und was hat es mit den neuen Ufern auf sich? Es geht darum, innerlich und in der Beziehung zu Gott in mehr Tiefe aber auch in eine größere Freiheit und Bevollmächtigung durch den Heiligen Geist hineinzukommen.

Wie machen wir das? Wir schicken an alle Personen, die Kontakt zur Gemeinde haben, jeden Morgen um ca. 7.00 Uhr eine kleine Andacht mit Gebetsimpulsen. Uwe hat diese Andachten entworfen. Jeder kann diese Andachten und Gebetsimpulse für sich selbst anwenden. Einmal in der Woche bieten wir ein Gebetsmeeting per Zoom an. Dazu sind alle, die es wollen, eingeladen.

Ihr dürft uns gerne berichten, was ihr auf dieser Reise erlebt. Das ist meistens ermutigend.

Also lasst euch einladen, auf dieser Reise mit dem Heiligen zu „neuen Ufern“ aufzubrechen. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Euer Egbert

Die Gebetsimpulse findet ihr hier auf der Website für jeden Tag. 🙂

News vom 04.01.2021

Dies war das ruhigste Silvester, an das ich mich in meinem Leben erinnern kann. Zumindest, was die Ballerei auf den Straßen betrifft. Unser Hund und auch ich waren sehr froh darüber.

Gleichzeitig ist die Stimmung bei vielen Leuten um uns herum einfach auf dem Nullpunkt oder auch darunter. Der alljährliche Winterblues von vielen vermischt sich mit dem Vermissen der sonst lebhaften Kontakte und einer Sorge über die ungewisse Zukunftsentwicklung.

Was jetzt nicht hilft, sind Durchhalteparolen. Zumindest helfen die mir überhaupt nicht. Das einzige was wirklich greift ist die Gewissheit darüber, dass Gott diese Welt niemals entgleiten wird und ER in 2021 schon da ist. Er hat auch seine Meinung über Dich und mich nicht geändert. Wenn er dich gestern als sein geliebtes Kind angesehen hat, dann hat, dann wird sich das 2021 nicht ändern. Er wird versorgen, ER wird sich kümmern und ER wird Dich und mich an seiner Hand leiten. So wünsche ich Euch allen einen guten Start in dieses neue Jahr.

Ganz herzliche Grüße

Uwe

News vom 22.12.2020

Ihr lieben Freunde der O.Church,
hoffentlich geht es Euch allen richtig gut?! 
Wie ihr ja sicherlich wahrgenommen habt, wird unser Umfeld von unfassbar hohen Corona Infektionszahlen geschüttelt, so dass es in Oberhausen sogar nächtliche Ausgangssperren geben wird.

Wir haben jede Menge Grund für unser Land und unser Umfeld zu beten und Gottes Gnade zu erbitten.

In Dorsten ist der Open Air Gottesdienst gecancelt und es ist nur vernünftig unseren Heiligabendgottesdienst in Oberhausen nicht als Präsensgottesdienst zu feiern.
Wir werden den Gottesdienst aber nicht ersatzlos streichen.
Wir haben uns darauf verständigt, dass wir einen Gottesdienst am Vormittag um 11.00 Uhr an Heiligabend live streamen werden, so dass ihr live dabei sein oder auch später anschauen könnt.

Es wird keine öffentliche Übertragung sein, aber jeder, der den Link hat, kann sich den Gottesdienst anschauen. Wenn Du dabei sein möchtest: Kurze E-Mail an mich: Info@ochurch.de

Viele Grüße und seid reich gesegnet

Uwe